Video von der Jugendtagung und wie es weiter ging...

Unser Dach entwickelt sich weiter - und wir uns auch :) Die Dampfsperre ist für manche von uns eine Geduldsprobe. Denn um jedes Fenster herum gibt es 12 Ecken zu verkleben - eine Fitzelarbeit, die Manchen auf Anhieb viel Freude macht und Anderen erst nach ein paar Stunden, wenn die Folie nicht mehr weg rutscht, die Finger sich im Klebeband verheddern und alles faltig wird, anstatt glatt. Aber alles muss schön dicht werden.

Wenn die Folie festgetackert ist, bewaffnen wir uns also mit Cutter und Klebeband, suchen uns eine möglichst bequeme Position und los gehts.Und danach kommt eine Arbeit, deren Erfolg schneller zu sehen ist: dämmen. Beide Schritte seht ihr auf dem Foto. Jeden Tag gibt es sehr viel zu lernen und zu üben - und Dinge, die inzwischen schon ganz leicht von der Hand gehen, wie das Plane auf- und zumachen. Die Fortbewegung auf dem Dach gestaltet sich anfangs oft eher als unelegante Rutschpartie Dach hoch oder runter, selbst wenn die Tricks theoretisch schon klar sind und dann braucht es etwas Übung, bis das gut klappt...



Wir haben inzwischen an der Ost-Fassade bis oben hin weiche Dämmung angebracht und an der Nord-Fassade die Verschalung abgerissen und das Fachwerk aufgedoppelt. Außerdem ist der Kasten, der unterhalb des Dachs verläuft so weit gerichtet, dass er fertig gedämmt  werden kann.

Was gibt es sonst zu berichten? Unsere Dämmungsberge schrumpfen noch nicht merklich. Die Katzenbabys werden größer, das Wetter wechselt zwischen sonnig heiß und regnerisch kühl. Wir haben anstrengende Tage und immer wieder nahezu romantische Momente an diesem wunderbaren Ort.

Und hier kommt endlich das Video von unserer Jugendtagung, von der ich im vorletzten Eintrag berichtet habe (mit ein paar Wacklern drin, die ich jetzt zur späten Stund nicht mehr korrigieren will):

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Aglaja (Donnerstag, 18 Juni 2015 18:46)

    Liebe Oberliner_innen,
    ich habe mich gerade so riesig gefreut euch und das Haus zu sehen! Danke fuer die Berichte und das Video!
    Seid alle herzlich gegruesst aus Lima,
    von eurer Aglaja die in Gdanken sehr haeufig bei euch ist und im Oktober jede Menge neue Spiele mitbringen wird :)