Von Sinnen - welche Lebenssinne haben wir?


Sinneseindrücke sammeln: wie schmeckt eine Blume? Was passiert mit meiner Orientierung, wenn ich rückwärts gehe oder mir die Ohren zuhalte? Wie schmeckt mein Essen mit verbundenen Augen und wie nehme ich dabei die Anderen am Tisch wahr?

Nach dem Sinn fragen: gibt es einen Sinn (des Lebens) oder gebe ich ihn meinem Leben und meinem Handeln selbst? Was möchte ich mit meinem Leben machen? Was haben die Sinne und der Sinn miteinander zu tun?

Unsinn machen: alle Schuhe aneinander knoten und viele kleine Aktionen, die nicht von allen bemerkt wurden.

Dies und vieles mehr ist auf der Pfingsttagung passiert :)

Auszüge aus dem Gästebuch

Es war sehr schön aber viel zu kurz!

 

... einige Fragen wurden beantwortet, viele neue sind entstanden. Danke für die super Zeit an euch alle!!!

P.S.: wäre doch cool, wenn man bei jeder Tagung da weiter machen könnte wo aufgehört wurde :)

 

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Goethe)

 

Es war eine tolle Tagung. Danke dafür!! Davor habe ich mich gar nicht mit dem Thema beschäftigt. Aber es war sehr interessant.

 

Ich freue mich so viele super nette Leute kennen lernen zu können. Ihr Oberliner seid fantastisch.

 

Ich bin dankbar für die Zeit! Dankbar für wieder eine unvergessliche Tagung & dankbar für rund 370 Tage, in denen ihr jetzt schon mein Leben bereichert. Bis ganz bestimmt Neujahr!